Hafen-Details: Klampen, Poller und Tauwerk #3

Heute gehts weiter mit meiner maritimen Fotoserie: „Hafen-Details: Klampen, Poller und Tauwerk“. Genauer gesagt: Mit einem Poller, den ich vor Kurzem im Binnenhafen Emden entdeckt habe (…sowie einer Klampe im Hintergrund).

Es bringt immer wieder Spaß, Motive für eine Fotoserie zu sammeln. Meist mache ich das nebenbei – schließlich bin ich nicht nur durch den Binnenhafen geschlendert, um Poller zu fotografieren :-) Ein Vorteil dieser Fotoserien ist, dass sie die Wahrnehmung schärfen. Vielleicht hätte ich das Motiv sonst nicht weiter beachtet. Außerdem finde ich es spannend, die einzelnen Aufnahmen miteinander zu vergleichen, sobald die Serie etwas umfangreicher ist.

Jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag! Bis bald…

Blogpause beendet

Moin. Heute zeige ich Euch ein Bild, das ich neulich auf dem Priwall aufgenommen habe, der zu Travemünde gehörenden Halbinsel zwischen der Ostsee und der Trave.

Ich melde mich bei Euch nach vierwöchiger Funkstille. Erst bin ich vor lauter Arbeit nicht zum Bloggen gekommen, dann brauchte ich mal ein paar Tage Pause. Währenddessen habe ich die nächste Bierdeckel-Collage erstellt, gezeichnet, gelesen… Außerdem war ich öfters unterwegs: Unter anderem in Travemünde, beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring und in der Kunsthalle Emden, wo ich mir die (sehr spannende, wie ich finde) Ausstellung „Das Auto in der Kunst. Rasende Leidenschaft“ angeschaut habe.

Mit vielen Eindrücken und Ideen starte ich nun wieder auf Wort-Dock durch. In diesem Sinne: Bis bald!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!