Verkaufsstart

Darjeeling_Cover.indd

Die kleine Hand kommt von links unten, das rosa Pulver trifft meinen halboffenen Mund. Es schmeckt bitter, knirscht zwischen den Zähnen, der Staub steigt in meine Augen, überzieht meine Jacke.

Neugierig geworden? Diese Sätze stammen aus meiner Kurzgeschichte „Dauergast in Darjeeling„, die von einer Aussteigerin zwischen Deutschland und Indien handelt. Der Verkauf des Mini-Buches im Format 10,4 x 14,8 Zentimeter beginnt heute. Für mich als Selbstverlegerin ist das ein besonderer Tag, wie Ihr Euch vielleicht vorstellen könnt – ich freue mich sehr :-) Ihr könnt die Geschichte im lokalen Buchhandel bestellen, da das Büchlein im Verzeichnis Lieferbare Bücher (VLB) gelistet ist.

Kurzentschlossene, die den Text nicht nur lesen, sondern auch hören möchten, haben am morgigen 8. Mai die Gelegenheit dazu! Ich werde den „Dauergast in Darjeeling“ und den Kurzkrimi „Schutzgeld am Imbisstresen“ bei der Veranstaltung „238 Kilo Kunst“ vorlesen, die im Atelier am Alsterfleet und im Café Hüftgold stattfindet (Winterhuder Weg 142 in 22085 Hamburg).