Schreibanregung zum Wochenstart

Heute melde ich mich mit einer weiteren Schreibanregung zum Wochenstart bei Euch. Es geht darum, Anagramme zu finden. Was ist das? Anagramme sind Wörter, die durch das Umstellen der Buchstaben oder Silben eines Begriffs gebildet werden. Aus Helm wird beispielsweise Mehl, aus Ampel Lampe oder Palme.

Mehr Möglichkeiten habt Ihr mit offenen Anagrammen – hier dürfen Buchstaben übrig bleiben und mehrfach verwendet werden. Ein Beispiel: Aus dem Wort „Einkaufswagen“ könnt Ihr (unter anderem) ableiten:

aufsagen, Eis, fangen, Feigen, genau, kauen, keine, Kinn, Knie, Kufen, neu, siegen, Ski, singen, sinken, Sinne, Sinn, Wanne, wiegen, Wesen…

Überlegt doch mal, welche Begriffe sich aus dem Ausgangswort „Marmeladenbrot“ bilden lassen. Oder verwendet dazu gerne ein anderes Wort Eurer Wahl.

Und wer Lust hat, stellt sich anschließend einen Wecker auf acht Minuten und schreibt einen kurzen Text, der die eben gefundenen Begriffe enthält.

Viel Spaß dabei!